Zahnärztliches Hilfsprojekt im Himalayagebiet

In der Region Ladakh leben die Menschen in einfachsten Verhältnissen. Viele haben noch nie einen Zahnarzt aufgesucht. Oft gibt es garkeinen Zahnarzt oder sie können sich die Behandlung nicht leisten. Entsprechend hoch ist ihr Leidensdruck!

Gezielte, nachhaltige Hilfe vor Ort leisten

Ladakh Medical Aid gGmbH engagiert sich als gemeinnützige Organisation in den abgelegenen Gebieten des indischen Himalayas für Gesundheit und ganz speziell die Zahngesundheit der Bewohner.

Mit Spendengeldern, großem Engagement und zahlreichen ehrenamtlichen Helfern ist es uns schon gelungen, dort eine Zahnklinik aufzubauen. Hier können, trotz des eisigen Klimas ganzjährig Patienten versorgt werden. Die Einrichtung liegt auf 3500 Meter Höhe und wird durch ein Team von vier Zahnärzten betrieben.

Wir entsenden sowohl freiwillige Zahnärzte als auch Mediziner anderer Berufsgruppen und medizinische Hilfskräfte nach Choglamsar. Sie leisten kostenlose Hilfe in Akutsituationen, aber auch wichtige Aufklärungsarbeit. Z. B. lernen jetzt die Kleinsten in Ladakh schon wie eine optimale Mundhygiene mit der Zahnbürste funktioniert!

Wir benutzen Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung ansehen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen